Traube Tonbach

Save the Date

Herbstseminar 30.11.2020 bis 03.12.2020

Traube Tonbach Baiersbronn

News

"Auch Corona bekommt mich nicht klein!"

Mit diesem Motto beging Richard Süßmeier seinen 90. Geburtstag. Die Vorstandschaft und alle Mitglieder der Vereinigung Ehemaliger Hotelfachschüler Bad Reichenhall gratulieren ganz herzlich zu diesem Jubiläum.

 

Die Wiesn kommt ins Wirtshaus.

Nach der Absage des Münchner Oktoberfestes planen die Münchner Innenstadtwirte, angeführt von unserem Ehemaligen Reichenhaller Gregor Lemke, eine besondere Aktion.

 

Die Wirtshaus-Wiesn soll die Wiesn nicht ersetzen, sagt Gregor Lemke, sie soll sie würdigen und gleichzeitig zeigen, dass es zu jeder Zeit Gründe und Möglichkeiten gibt, das Leben zu genießen.

Und wieder einmal zeigt ein Ehemaliger Reichenhaller, wo es lang geht. 

Am 23. Juli 2020 haben die diesjährigen Absolventen der Steigenberger Akademie Ihre Zeugnisse entgegennehmen können (siehe Bild).

Besonders freuen wir uns über die mehr als 20 neuen Mitglieder, die wir in der Vereinigung ehemaliger Hotelfachschüler Bad Reichenhall aufnehmen konnten und heißen diese herzlich willkommen!

Liebe Reichenhallerinnen, liebe Reichenhaller,

auch in den schwierigen Zeiten müssen wir vorausschauen und planen. Ob das Herbstseminar durchgeführt werden kann, wissen wir heute sicherlich noch nicht, aber die Hoffnung stirbt zuletzt. Deshalb sind wir vom Vorstand sehr zuversichtlicht und danken unserem Vorstand Wilfried Denk, der sicherlich wieder ein tolles Programm auf die Beine stellt. Jetzt heißt es für uns alle: "Daumen drücken"

 

Die Traube Tonbach erwartet Euch zum Treffen! Nach einem sehr herausfordernden Jahr mit Brand, der Sternenvergabe und der Corona-Krise gibt es viel zu erfahren und zu erleben.

Von einer Gesprächsrunde mit der Familie Finkbeiner, bis zum Abendessen auf dem Parkhaus!

Liebe Reichenhallerinnen, liebe Reichenhaller,

 

Die zahlreichen Meldungen zum Coronavirus bzw. Ausbreitung von Covid-19 sorgen derzeit für Verunsicherung. Die Vereinigung der ehemaligen Hotelfachschüler Bad Reichenhall e.V. ist auch von der aktuellen Entwicklung betroffen. Wir nehmen die Gesundheit unserer Mitglieder sehr ernst und sehen es als unsere Pflicht, verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen.

 

Die letzten Wochen überschlagen sich die Ereignisse und wir wollen sicherlich nicht auf einer Welle der Hysterie mitschwimmen, jedoch gebietet es der Respekt gegenüber der Situation sich Gedanken zum Thema Corona Virus zu machen.

 

Nach langen und intensiven Gesprächen im Vorstand und mit den Organisatoren Gregor Lemke und Werner Kirchlechner haben wir relativ lange die Entwicklungen abgewartet, um keine vorschnellen Entscheidungen zu treffen.

 

Es trafen schon viele Stornierungen in der Geschäftsstelle ein, oft mit der Begründung zur Risikogruppe zu gehören und dafür jedes erdenkliche Verständnis von Seiten der Vereinigung. Auch hat die BMW-Welt, sowie die Allianz Arena das geplante Programm größtenteils verkleinert bzw. abgesagt.

 

Heute zwingt uns die aktuelle Situation zu reagieren, nicht aus Angst, sondern aus Gründen der Vorsorge und der präventiven Maßnahmen. Leider muss ich Ihnen somit mitteilen, dass das Frühjahrstreffen in München hiermit abgesagt ist! Ich danke den Organisatoren für Ihren großartigen Einsatz und danke Ihnen für die Unterstützung bei dieser Entscheidung.

 

Wir werden die Abrechnung bzw. Rückrechnung der Seminargebühren im Laufe der nächsten Wochen durchführen. Alle Buchungen zur Anreise bzw. Unterkunft wurden durch jeden Teilnehmer individuell getätigt, somit obliegt die Stornierung bei jedem Teilnehmer selbst.

 

Jedem Reichenhaller ist es selbstverständlich freigestellt dennoch nach München zu reisen und dort einen Kurzurlaub zu verbringen, jedoch ohne organisierte Programmpunkte durch die Vereinigung.

 

Ich bedanke mich für Ihr/Euer Verständnis und habe diesen Schritt schweren Herzens treffen müssen!

 

Mit herzlichen Grüßen aus dem Schwarzwald

 

Wilfried Denk

 

1.Vorstand

 

 

 

P.S. Bitte diese Info weitergeben!!

Wichtige Information zur AHGZ 

Seit Anfang Januar 2020 wird die AHGZ nicht mehr auf dem Postweg zugestellt. Wir, die Reichenhaller Vereinigung, können aber die AHGZ per E-Paper weiterhin lesen. Dazu müssen Sie bitte beigefügte Anleitung (Klick auf das Logo der AHGZ) beachten, um einen Zugang zum E-Paper zu ermöglichen. 

Sollte dies nicht funktionieren, kann die Geschäftsstelle leider nicht helfen, sondern man muss sich an die AHGZ direkt wenden.  

1 / 6

Please reload

Details
Jobbörsen
Partner

Copyright ©  Reichenhaller Vereinigung