Details
Jobbörsen
Partner

Copyright ©  Reichenhaller Vereinigung

Frühjahrsseminar leider abgesagt!

22. bis 25. März 2020

rühjahrsseminar in münchen

News

Liebe Reichenhallerinnen, liebe Reichenhaller,

 

Die zahlreichen Meldungen zum Coronavirus bzw. Ausbreitung von Covid-19 sorgen derzeit für Verunsicherung. Die Vereinigung der ehemaligen Hotelfachschüler Bad Reichenhall e.V. ist auch von der aktuellen Entwicklung betroffen. Wir nehmen die Gesundheit unserer Mitglieder sehr ernst und sehen es als unsere Pflicht, verantwortungsvoll mit der Situation umzugehen.

 

Die letzten Wochen überschlagen sich die Ereignisse und wir wollen sicherlich nicht auf einer Welle der Hysterie mitschwimmen, jedoch gebietet es der Respekt gegenüber der Situation sich Gedanken zum Thema Corona Virus zu machen.

 

Nach langen und intensiven Gesprächen im Vorstand und mit den Organisatoren Gregor Lemke und Werner Kirchlechner haben wir relativ lange die Entwicklungen abgewartet, um keine vorschnellen Entscheidungen zu treffen.

 

Es trafen schon viele Stornierungen in der Geschäftsstelle ein, oft mit der Begründung zur Risikogruppe zu gehören und dafür jedes erdenkliche Verständnis von Seiten der Vereinigung. Auch hat die BMW-Welt, sowie die Allianz Arena das geplante Programm größtenteils verkleinert bzw. abgesagt.

 

Heute zwingt uns die aktuelle Situation zu reagieren, nicht aus Angst, sondern aus Gründen der Vorsorge und der präventiven Maßnahmen. Leider muss ich Ihnen somit mitteilen, dass das Frühjahrstreffen in München hiermit abgesagt ist! Ich danke den Organisatoren für Ihren großartigen Einsatz und danke Ihnen für die Unterstützung bei dieser Entscheidung.

 

Wir werden die Abrechnung bzw. Rückrechnung der Seminargebühren im Laufe der nächsten Wochen durchführen. Alle Buchungen zur Anreise bzw. Unterkunft wurden durch jeden Teilnehmer individuell getätigt, somit obliegt die Stornierung bei jedem Teilnehmer selbst.

 

Jedem Reichenhaller ist es selbstverständlich freigestellt dennoch nach München zu reisen und dort einen Kurzurlaub zu verbringen, jedoch ohne organisierte Programmpunkte durch die Vereinigung.

 

Ich bedanke mich für Ihr/Euer Verständnis und habe diesen Schritt schweren Herzens treffen müssen!

 

Mit herzlichen Grüßen aus dem Schwarzwald

 

Wilfried Denk

 

1.Vorstand

 

 

 

P.S. Bitte diese Info weitergeben!!

Wichtige Information zur AHGZ 

Seit Anfang Januar 2020 wird die AHGZ nicht mehr auf dem Postweg zugestellt. Wir, die Reichenhaller Vereinigung, können aber die AHGZ per E-Paper weiterhin lesen. Dazu müssen Sie bitte beigefügte Anleitung (Klick auf das Logo der AHGZ) beachten, um einen Zugang zum E-Paper zu ermöglichen. 

Sollte dies nicht funktionieren, kann die Geschäftsstelle leider nicht helfen, sondern man muss sich an die AHGZ direkt wenden.  

Verlängerung Optionsdatum für Hotelbuchungen

Leider gab es eine Panne bei Druck & Versand der Einladungen zum Frühjahrstreffen in München. Die Einladungen sind in der Post und müssten bald im Briefkasten sein. Die Optionen für die Hotelbuchungen wurden freundlicherweise bis zum 20.02.2020 verlängert.

Seit rund drei Wochen haben wir Programm & Anmeldung bereits auf der Homepage und in der Facebook-Gruppe online.

Wir freuen uns auf viele Teilnehmer bei einem großartigen Programm in einer großartigen Stadt.

21. Neujahrsempfang der Sektion München

Am 12. Januar 2020 trafen sich rund 40 Ehemalige Reichenhaller Hotelfachschüler zum Neujahrsempfang bei Werner Kirchlechner im Hotel Torbräu.

Besonders erfreut waren alle Reichenhaller Richard Süßmeier zu treffen. Die Vorstandschaft der Vereinigung wurde durch Sebastion Loder und Silvia Kern vertreten, begleitet von zwei Aktivitas der Schule. 

Der besondere Dank für dieses Treffen gilt Reinhard Petershagen, der Jahr für Jahr mit besonderem und unermüdlichen Einsatz die Sektion München am Leben erhält. Etwas traurig war er, dass einige Reichenhaller den Wohnort gewechselt haben und die Briefe als unzustellbar zurück kamen. 

98. Reichenhaller Seminar & 68. Jahreskongress Mövenpick Hotel Hamburg

Rund 70 begeisterte Reichenhaller blicken auf ein sehr interessantes Seminar und einen perfekten Jahreskongress im einzigartigen Mövenpick Hotel in der Hansestadt zurück. Alle Programmpunkte waren ein Highlight! Besonders angetan waren wir von der äußerst interessanten Stadtführung im Schanzenviertel und der abendlichen Bootsfahrt durch den belebten Hamburger Hafen, um nur zwei Punkte zu nennen.

Ein besonderer Dank geht an Barbara Gonzalez sowie die Vorstandschaft für die perfekte Organisation dieses Treffens. Auch hier können wir nur sagen: "Wer nicht dabei war, hat sehr viel versäumt!"

Steigenberger Akademie Bad Reichenhall unter neuer Leitung

Die Steigenberger Akademie Bad Reichenhall steht seit Oktober 2019 unter neuer Leitung.

Schulleiterin Mag. Bettina Wolf übernahm das traditionsreiche Ausbildungsinstitut von der seitherigen Eigentümerin, der Career Partner GmbH in München. Sie führt die Schule künftig auch als Geschäftsführerin.

Seit 17 Jahren ist Bettina Wolf Gymnasiallehrerin, davon drei Jahre stellvertretende Direktorin und seit 2011 Direktorin der Steigenberger Akademie Bad Reichenhall. Ihrer neuen Position sieht die gebürtige Österreicherin offen und optimistisch entgegen: „Im alltäglichen Schulbetrieb wird sich für unsere Schüler und Studenten nichts ändern. Hier bleibt alles wie gewohnt. Mein Aufgabengebiet erweitert sich um die betriebswirtschaftlichen Belange. Zusammen mit meinen engagierten Mitarbeitern sehe ich die Übernahme als Chance, die traditionsreiche Schule mit frischem Wind in die Zukunft zu führen. Gerade im Zeitalter der Digitalisierung wandelt sich auch die Hotel- und Tourismusbranche. Es wird darum gehen, die Zukunft, die Perspektiven und das sich wandelnde Image in der Hotellerie und in der Tourismusbranche aufzuzeigen und unseren Schülern und Studenten den bestmöglichen Einstieg in die Branche zu bieten.“

An der Steigenberger Akademie werden rund 170 Schüler und Studenten auf ihren Einstieg in die gehobene Hotellerie vorbereitet. Das Ausbildungsangebot umfasst Aus- und Weiterbildungsprogramme, die von der einjährigen Hotelberufsfach-schule bis hin zum Top-Up-Bachelorstudium in Kooperation mit der IUBH reichen.

Wir gratulieren unserem Vorstandsmitglied Bettina Wolf ganz herzlich zu diesem Schritt und wünschen ihr auf diesem Weg für die weitere Zukunft nur das Beste und sagen DANKE, dass wir die "Reichenhaller" mit Dir leben dürfen. 

1 / 6

Please reload